X

Madeira

>

<

Die gefährliche Knochenarbeit der Urbarmachung Madeiras leisteten größtenteils Strafgefangene und Sklaven.
Nach dem Vorbild des spanischen Kolonialismus auf den Kanaren wurden Tausende Sklavenarbeiter aus Westafrika nach Madeira verschleppt.
Sie legten die treppenförmigen Terrassen in den steilen Hängen an und das Netz der Levadas.